Info@ompe.it

Anlagen

Ziel
Herauf
Qualitätskontrolle
Anlagen
Humankapital

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Italiano
English
Deutsch

 

Die Fa. OMPE verfügt über Anlagen, die eine hohe Anpassungsfähigkeit an die unterschidliche Partnerbedürfnisse, die  eine hohe geometrische und dimensionale Präzision gewährleisten.

Flexibilität

Die Flexibilität der Anlagen wird durch Arbeitszellen nach den Grundsätzen der Flexible Manufacturing Systems (FMS) gefördert, die

 

"...irgendwelchen Stück in einer festgelegten Palette oder Auswahl herstellen; diese Systeme werden normalerweise bereitgestellt zur Herstellung von kleinen oder mittleren Serien einer Gruppe von Stücken mit Partien von veränderlichen Abmessungen und Zusammensetzungen..."

(CECIMO - Comunitè Europeene de Cooperation des industries de la Machine Outil)

Eccellente precisione geometrica e dimensionale

Maschinelle Bearbeitungen hoher Qualität werden gewährleistet durch:

  • den Einbau von Anlagen, die sich durch Strukturen und Technologien kennzeichnen, die dazu;

  • dienen, Bearbeitungen hoher Präzision zur Verfügung zu stellen;

  • den Wärmeausgleich der gesamten Produktionsanlage, der seit 2004 ermöglicht, die Bedingungen der

  • produktionsanlage beständig zu halten;

  • hier werden die einzelnen Anlagen mit den technischen Spezifikationen beschreibt.

Arbeitszelle mit zwei MCM Action 2200


Technische Spezifikationen der Zelle

Zwei Maschinen MCM Action 2200
Palettenanzahl 20 (800 x 800 mm)
4   (800 x 1.000 mm)
Ladefähigkeit des Tischs 2.000 kg
Handling Automatic Guide Vehicle (AGV), drahtgesteuert
Verwaltungssystem Flexible Manifacture System (FMS) mit Betriebssystem und Möglichkeit von Schichten ohne Überwachung

 

Technische Spezifikationen der Maschine

 Arbeitsbereich  X Achse  2.200 mm
 Y Achse  1.100 mm
 Z Achse  1.200 mm
Drehtisch  Stufenlos
Werkzeugmagazin  300 Stellungen, je Maschine
Werkzeugaufnahme  ISO 50 din 69871
Numerische Steuerung  Z 32
Renishaw  1, je Maschine
 Code chip (Balluf)

Arbeitszelle mit einem MCM Clock FMC


Specifiche tecniche della cella di lavoro

Zwei Maschinen MCM Clock FMC
Palettenanzahl 20 da 630 x 630 mm
Ladefähigkeit des Tischs 800 kg
Handling Shuttle
Verwaltungssystem Flexible Manifacture System (FMS) mit Betriebssystem und Möglichkeit von Schichten ohne Überwachung

 

Technische Spezifikationen der Maschine

 Arbeitsbereich  X Achse  1.200 mm
 Y Achse  800 mm
 Z Achse  800 mm
Drehtisch  Stufenlos
Werkzeugmagazin  300 Stellungen
Werkzeugaufnahme  ISO 50 din 69871
Numerische Steuerung  Z 32
Renishaw  1
 Code chip (Balluf)

Fräs-, Ausbohr- Hobelmaschine Bonardi CNC


Im Dezember 2005 wurde das Retrofit der Maschine beendet. Der vertikale Kopf wurde mit einem neuen Kopf ersetzt, der von der OMPE geplant und erstellt wurde. Die wichtigsten technischen Daten des neuen Kopfs sind:
  • der Wärmeausgleich des Spindels, der Lager und der Motoren;
  • der Spindel mit 5.000 U/Min, Höchstdrehmoment 1.000 nm und 44 kW der installierten Leistung;
  • die Möglichkeit des Einbaus eines 90° Kopfs;
  • die Reduzierung der Lärmbelastung im Vergleich zum vorherigen Kopf.

Technische Spezifikationen der Maschine

Aufspanntisch 2.000 x 12.500 mm
 Arbeitsbereich  X Achse  12.000 mm
 Y Achse  2.500 mm
 Z Achse  700 mm
 W Achse  2.000 mm
Ladefähigkeit des Tischs 60.000 kg
Werkzeugaufnahme ISO 50 din 69871
Numerische Steuerung ECS 2300

Ausbohrmaschine Castel 2 CNC


Technische Spezifikationen der Maschine

Aufspanntisch  1.100 x 1.300 mm
 Arbeitsbereich  X  Achse  2.000 mm
 Y  Achse  1.200 mm
 Z  Achse      500 mm
 W  Achse  1.000 mm
Drehtisch  Stufenlos
Ladefähigkeit des Tischs  2.500 kg
Werkzeugaufnahme  ISO 50 din 69871
Numerische Steuerung  ECS 2101
Werkzeug Magazin  32 Stellungen


©2008 - Ompe Srl - Last update 080922

All right reserved